klar, alte barrieren - vermeiden, dass mit alten instrumenten zu durchbrechen, versiegelt, in ihrer wahrnehmung - teil 1

Wenn Sie darauf warten, dass Dinge passieren oder versuchen, Dinge mit einer Agenda zu tun; Wenn du depressiv bist und die Hoffnung verloren hast und dann, wenn du versuchst, alte Zyklusmuster zu durchschneiden, weil du denkst, dass du es nicht verkraften kannst, lässt du sie unbelichtet in deiner niedrigen monotonen Routine liegen. Sie versuchen, Barrieren mit alten Werkzeugen zu beseitigen. Du zwingst einen neuen Weg; Sie dringen ein und versuchen, etwas durchzubrechen - große Zeit. Wenn Sie Hindernisse abstoßen und Türen aus dem Weg schlagen, benutzen Sie ein altes, kraftvolles Werkzeug, um alte Barrieren zu durchbrechen und zu beseitigen. Wenn du alte Bücher nicht schließen kannst oder alte Türen offen stehen, dir erlauben, dich an dem alten zu halten, behälst du immer noch alte Wahrnehmungen, Kontrollen und die Glaubenssysteme von gestern. Um deine Probleme anzugehen und Herausforderungen können in 3 Hauptkategorien unterteilt werden.1. Alte Tools verwenden 2. Paradox der Dualität 3. Nichts scheint an Ihrem Tisch zu sein. Werfen Sie einen Blick auf jede einzelne Kategorie: 1. Alte Werkzeuge benutzen - Durch Stanzen, Forcen und Streben ist es wie mit einer alten steinzeitlichen Axt, die ein Opferbewusstsein hat. Es ernährt sich von der geschriebenen Schrift, die "versiegelt" ist und alte Wunden in dein Bewusstsein eingebettet hat. Diese alten Stanzwerkzeuge dienen oder stärken Ihr Bewusstsein in einem modernen technologischen Zeitalter nicht. Es geht nicht nur darum, was Sie durchschneiden müssen, sondern jetzt geht es darum, wie Sie versucht haben, diese alten Barrieren zu durchbrechen. Worauf schlägst du? Was willst du hacken? Welche Werkzeuge verwendest du? Warum benutzt du ein altes Werkzeug, um neue Wege zu finden? Was hindert dich daran, durch alte Barrieren zu hacken - die Bar oder der heiße Grill vergangener Verletzungen, die dich geistig inhaftiert haben und du jetzt hinter Gittern in deiner Gefängnistür steckst? Stempelst du an deiner alten Gefängnistür, aber hackst du nur mit einer Höhlenmannaxt daran? Ist dir nicht bewusst, dass deine alte Gefängnistür entriegelt und bereits offen ist, aber du kannst sie nicht sehen, weil du sie mit einem alten Werkzeug zerhackst? Warum benutzt du alte Werkzeuge, um versiegelte Wahrnehmungen zu durchbrechen, oder bist du für neue Wege verschlossen? 2. Paradox der Dualität - Das Paradox der Dualität ist, dass die Menschheit in den besten Zeiten ist und dass sie auch am schlimmsten und am schwierigsten ist, weil nichts mehr zu funktionieren scheint. Die Dualität, die Gegensätze aller Dinge, kommt zur Vollendung, um durch die Annahme aller Dinge das Dunkle und das Licht zu verschmelzen. Alte Methoden, alte Tricks, die in deinem Ärmel waren, funktionieren nicht mehr. Warum? Das liegt daran, dass du alte Werkzeuge nicht benutzen kannst, um dich aus der Furche herauszuholen, in die dich diese Werkzeuge stecken. Du kannst dich nicht darauf verlassen, dass andere dich aus diesem Sumpf herausholen und du kannst nicht zu etwas außerhalb von dir beten, um dich zu bekommen aus deinem mentalen Gefängnis heraus, als du es warst, der dich selbst in dieses Durcheinander gebracht hat. Die Ironie der Sache ist, dass man, bevor man sich in das Moor hinter der geistigen Gefängnistür begibt, jedes Werkzeug, jede Ressource, jede Lösung und jede Antwort in seine eigene Toolbox einbaut. Auf einer gewissen Ebene Ihres Wesens hatten Sie die Weisheit, neue Werkzeuge in Ihre Ressourcenbox zu legen, ohne genau zu wissen, was es tatsächlich war, ohne bestimmte Pläne und Strukturen zu haben, aber zu wissen, dass diese Werkzeuge in schwierigen Zeiten erscheinen würden und wären geeignet, Sie aus diesem alten sumpfigen selbst gemachten Geistesgefängnis zu befreien. Nichts scheint an Ihrem Tisch zu sein - Sie denken, Sie haben nichts vor sich, dass Sie auf Ihren Tisch schauen, der keine Antworten hat. Dein alter Tisch in deiner mentalen Gefängniszelle hat nur altes abgestandenes Essen mit sich gebracht, das nicht mehr schmackhaft ist. Denn du gehst immer wieder zurück in dein Geschichtsbuch, in die alten, abgenutzten Schriften, und hast dich dadurch in deine Vergangenheit zurückziehen lassen von dem, was du vorher gelernt hast, und dass du diese Szenarien auf deine gelegt hast Tabelle hofft, dass es funktioniert, aber es nicht funktioniert. Deine Vergangenheit kann kein neues Morgen bringen - jetzt, wo die Menschheit in ein neues Energiebewusstsein erwacht. Neue Zeiten haben begonnen; Der Quantensprung des erwachenden Bewusstseins hat den Marker im September 2007 überschritten. Die Veränderung war plötzlich und unberechenbar, unvorhersehbar und manchmal verheerend. Was das bedeutet ist, dass die alten Wege nicht gültig sind und niemand weiß, was zu tun ist und was zu tun ist. Was es auch bedeutet, dass das Alte freigesetzt werden muss, bevor das Neue einfließen kann. Das Paradox der Dualität ist, dass nichts an deinem Tisch ist und doch ist alles schon an deinem Tisch. Du hast nichts vor dir und doch hast du alles vor dir - du hast all die Gaben, Werkzeuge, Weisheit und Hoffnung, die von einem neuen Ort kommen werden. Der neue Ort ist in dir, die unbegrenzten, ruhenden Potenziale, die du für einen regnerischen Tag vergraben hast. Die Mehrheit der Menschen ist sich der Energiekrise, die in der Welt vor sich geht, nicht wirklich bewusst, aber sie wissen, dass alles abgestürzt ist und dass die Mauern der Korrupten herunterfallen und die Dinge nicht mehr so ​​funktionieren wie sie es tun Ich weiß nicht, was ich tun soll. Die Musterzyklen werden auch zu den Zyklen Ihrer Wahl - die beste oder die schlechteste Zeit. In jedem Szenario feiere die Freude in jeder Herausforderung und Verwirrung, während die Erde ihre Veränderungen durchlebt und wie die Menschheit ihren Aufstiegsprozess durchläuft. Es scheint chaotisch und schwierig zu sein, und wenn sich die Mehrheit auf die schweren Zeiten konzentriert, ist dies immer die beste Zeit für diejenigen, die sich dafür entscheiden, neue Möglichkeiten einzubringen, die vorher nicht verfügbar waren. Es ist sehr leicht, sich im Drama zu verfangen, zurück zum alten Ort der Vergangenheit zu gehen und doch hat man dort nur eine schwach beleuchtete mentale Gefängniszelle, die voller Angst, Misstrauen, Zweifel, Mangel und Begrenztheit ist uninspirierter Geist, dass sich Ängste ändern und das Unbekannte. Das neue Energiebewusstsein lernt, in einer anderen Zeit zu leben, zu der du nicht rückwärts gehen kannst, du kannst nicht zum alten zurückkehren, also was immer du zuvor wahrgenommen hast - es macht nichts - es ist alt und es kann dir nicht helfen bringen neue Potenziale auf neue Weise ein. Pamelas neues revolutionäres Who-Am-I-Format ist ein einzigartiger und vollständiger Bericht, der neue Einsichten, Wahrnehmungen, Anweisungen und Ermächtigungen für persönliche oder geschäftliche Probleme, Probleme und Herausforderungen aufzeigt. Es zeigt neue Wege auf, Probleme anzugehen und zu lösen, das Verständnis von Selbstliebe und Selbstwertgefühl, die Anziehungskraft neuer Beziehungen, die Manifestation von Überfülle aller Art, Empowerment- und Selbstbewusstseinskonzepte zu erweitern. Es bietet neue erfrischende "Out-of-the-Mind" Informationen, die mehr Bewusstsein, Klarheit, Weisheit, Wahrnehmungen, Akzeptanz und Verständnis schaffen, um das Bewusstsein zu inspirieren und zu erweitern. Besuchen Sie [http://www.whoamiformula.com], um neue "Out of the Box" -Einblicke über die Who-Am-I-Formel zu entdecken.

Posted by June 28th, 2018